Daily Archives: 25. Juni 2015

0

BoySetsFire – „While A Nation Sleeps…“

BoySetsFire Album: „While A Nation Sleeps…“ VÖ: 07.06.13 Label: End Hits Records 7 Jahre nach ihrem wegweisenden Album „Misery Index – Notes From The Plague Years“ melden sich die Hardcore-Pioniere Boysetsfire 2013 eindrucksvoll zurück: Neue Platte, eigenes Label, neue Shows – eine Aufbruchstimmung, gepaart mit einer inbrünstigen Kraft, die das neue Album „While A Nation…

0

Blockflöte des Todes – „Fifty Shades of Earl Grey“

Blockflöte des Todes Album: „Fifty Shades of Earl Grey“ VÖ: 22.05.2015 Label: R.D.S. Revolver Distribution Services Vertrieb: Rough Trade Als Blockflöte des Todes Mastermind Matthias Schrei die ersten paar Zeilen für sein inzwischen fünftes Album geschrieben hatte, sagte er zu seiner Frau: “Du, ich glaube, ich mache jetzt was mit Gehalt”. Die freute sich und…

0

Blaudzun – „Promises Of No Man´s Land“

  Blaudzun Album: „Promises Of No Man´s Land“ VÖ: 07.03.2014 Single: „Promises Of No Man´s Land“ Label: Glitterhouse Records       Trotz im deutschsprachigen Raum bislang nur als Import erhältlichen Veröffentlichungen seiner ersten drei Alben („Blaudzun“ (2008), „Seadrift Soundmachine“ (2010), „Heavy Flowers“ (2012), in Indie-Kreisen vor allem dank diverser Festivalauftritte (Eurosonic-, Lowlands-, Pinkpop-, Orange…

0

Baltic Sea Child – „BalticSeaChild“ – VÖ 13.02.2015

Baltic Sea Child Album: „BalticSeaChild“ VÖ:13.02.2015 Label / Vertrieb: SPV Eigentlich wollte Fury In The Slaughterhouse-Sänger Kai Wingenfelder nur ein Solo Akustik Album für Lars Jensen aufnehmen, der mit seiner Folk Band Tears for Beers bereits durch Nordirland, Dänemark, Estland und Deutschland u.a. mit den Hooters und Torfrock tourte. Die beiden verstanden sich auf Anhieb…

0

Adel Atheer

Adel Atheer Label: R.D.S. Revolver Distribution Services Vertrieb: Roughtrade Atheer Adel könnte man als Bohème-Reisenden beschreiben, der mit seiner Musik  lateinamerikanische, orientalische und deutsche Klänge verbindet. Er ist ein echtes Kind unserer modernen Gesellschaft. Seine arabische Herkunft und seine Prägung durch die arabische Musik, sein Interesse für die Musik verschiedener Kulturen, die Verbindung des Ganzen…

0

Antonija Pacek – „Soul Colours“ – VÖ 04.04.2014

Antonija Pacek Album: Soul Colours VÖ: 04.04.2014 Label: Autentico Music Vertrieb: Naxos Deutschland GmbH Die grenzenlose Welt instrumental inszenierter Musik ist die künstlerische Heimat der Komponistin, Pianistin und studierten Psychologin Antonija Pacek. Sie schätzt Pop genauso wie Motive der Klassik und die Ausdruckskraft der großen Jazz-Solisten. Jetzt, im fortgeschrittenen Alter von 39 Jahren veröffentlicht sie…

0

Afrob – „Mutterschiff“

Album: „Mutterschiff“ VÖ: 23.09.2016 Label / Vertrieb: One Shotta Records / Soulfood Zwei Jahre, nachdem Afrob sich mit „Push“ wieder neu im Game etablierte, ist Deutschlands markanteste Rap-Stimme zurück auf Albumlänge: „Mutterschiff“ heißt die LP, mit der der Wahl-Hamburger mit 0711-Vergangenheit seine musikalische Reise fortsetzt. Die Raumschiff-Assoziation ist dabei durchaus gewollt: Auf Afrobs „Mutterschiff“ passiert…

0

A Seated Craft – „Of Birds“

A SEATED CRAFT Album: „Of Birds“ VÖ: 20.02.2015 Label: R.D.S. Vertrieb: Rough Trade   A Seated Craft ist das Bühnenpseudonym der Australierin Alexia Peniguel. Der Name passt in seinem Anspielungsreichtum wunderbar zu ihrer Musik: Vielschichtig und von Hand gemacht (hand-crafted) ist sie und zudem Vehikel (craft) – gleich einem Schiff, das seine Zuhörer zu fernen…

Alex Rudi Pell

Album:Into The Storm VÖ: 17.01.2014 Label: Steamhammer / SPV Es gibt nicht viele Künstler, die auf ein Vierteljahrhundert Karriere zurückblicken können. Aber es gibt noch weniger Musiker, die in 25 langen Jahren kaum Rücksch- läge haben einstecken müssen. Und es gibt kaum Gitarristen, die mit ihrem Namen eine eigene Marke erschaffen und mehr als 1.5…

(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum