Voltaire

Album: Das letzte bisschen Ettikette

VÖ: 27.03.2009

Single: Die gute Art

VÖ: 23.01.2009

 

 

Nüchtern betrachtet hat Roland Meyer de Voltaire die letzten drei Jahre damit verbracht, einen Wohnungsumzug zu vollziehen, viele neue Menschen kennen zu lernen und eine Band zu retten, die schon aufgelöst schien. Doch wer den Protagonisten kennt, weiß, wie viel mehr hinter diesen Dingen steckt.  Roland Meyer de Voltaire ist Sänger und kreativer Kopf der deutschen Band Voltaire, die 2006 mit „Heute ist jeder Tag“ ein vielbeachtetes und von der Presse hoch gelobtes Debütalbum ablieferte. Doch was zu einem Independent-Erfolg werden sollte avancierte zum Kritikerliebling. Für den Major Universal, der schon per definitionem nicht auf Indie-Erfolge schielt, zu riskant. Eine Demosession mit „unüberzeugendem Ergebnis“, so Roland, und der Ausstieg des Bassisten Rudolf Anfang 2007, führten schließlich zur Desorientierung. „Es war klar, dass wir aus uns heraus einen neuen Ansatz finden mussten.“

 

Bio steht unten zum weiterlesen.

 

Weitere Infos unter www.voltaire-musik.de

 

Woher kommt der Name Voltaire?

Wie habt ihr euch gefunden?

Aus wem besteht die Band?

Stören euch Bandvergleiche?

Wie steht ihr zum Thema Szenezugehörigkeit?

Was hat es mit dem Plattentitel auf sich?

Worum geht es im Song Hier!?

Seid ihr so traurig wie eure Musik?

Wie war es die eigene Platte zu produzieren?

Schreibst du deine Texte?

Wie sieht eure nächste Zeit aus?

Was kann man von Voltaire Live erwarten?

 


(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum