The Toten Crackhuren im Kofferraum starten für Sachsen beim Bundesvision Song Contest in Mannheim

Mit „Ich brauch‘ keine Wohnung“ (aus dem Album „Mama, ich blute“  treten die Crackhuren rund um Frontfrau Luise Fuckface beim BuViSoCo an und sie meint es ernst. Mieten und Aufwertung in Berlin treiben mittlerweile auch Bands wie die The Toten Crackhuren Im Kofferraum dazu, nach alternativen urbanen Überlebensstrategien zu suchen. Wenn aus diesem ernsten und i.w.S.d.W. existenziellen Thema dann so ein unterhaltender und tanzbarer Party-Ohrwurm für die ganze Stadt und ihre Bewohner wird, haben die Trash-Mädchen genau die richtig Vorlage geliefert, damit jemand mal die Miethaie zu Fischstäbchen verarbeitet. Der Bundesvision Song Contest live aus Mannheim bei PRO 7 um 20:15 Uhr ! Hier die Performance von The T.C.H.I.K


(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum