The Subways

The Subways kommen aus Welwyn Garden City, einer 1920 gegründeten sog. „Gartenstadt“ in Herfortshire, nördlich von London. Die Band besteht aus den Brüdern Josh (Drums) & Billy (Gesang & Gitarre) sowie dessen Freundin Charlotte (Bass). Alle Bandmitglieder sind gerade mal zwischen 18 – 19 Jahren jung! Das Album „Young For Eternity“ wurde produziert von Ian Broudie (Lightning Seeds, Echo & The Bunnymen sowie Producer von The Coral und The Zutons). Im Jahr 2004 wurden The Subways von Michael Eavis (Veranstalter Gastonbury) zum Glastonbury Festival eingeladen, wo sie auch prompt die New Band Competition gewannen – deshalb dürfen sie in 2005 gleich 2 mal auf dem Festival spielen, u.a. den vielbeachteten Opener-Slot. Kurz darauf spielten The Subways die Reading & Leeds-Festivals sowie Support von Oasis, Weezer, Graham Coxon, The Von Bondies, The Datsuns, The (International) Noise Conspiracy, gleichzeitig wurden die Band von Korda Marshall, Infectious-Günder (Muse, Ash…) und nun Warner UK-Chef, unter Vertrag genommen. Ihre ersten beiden Singles von The Subways „Oh Yeah“ & „Rock & Roll Queen“ schossen beide in die UK-Top 20. Ihr Debut-Album erreichte in England Platz # 32.


-->

(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum