The Shins “Wincing The Night Away”

Endlich wieder ein The Shins-Album. Nachdem die Band durch ihre Songbeiträge zum US-Kultfilm „Garden State“ auch bei einer breiten Hörerschicht Bekanntheit erlangt hat, erscheint mit „Wincing The Night Away“ hierzulande am 26.01.07 das nunmehr dritte Album. Auf diesem zeigt die Band um James Mercer, wie entscheidend sie sich soundlich und vom Songwriterischen her weiterentwickelt hat.

Mit Phil Ek (Built To Spill, Modest Mouse) und Joe Chiccarelli (Beck, U2) an den Reglern, zeigt „Wincing The Night Away“ den Sound einer Band, die mit der Zeit ge- und ihrer Vergangenheit entwachsen ist. Mercers ansteckender und unauslöschlicher, melodiöser Stil ist weiterhin der Kern, dennoch bekennt sich die Band nunmehr zu einer größeren Bandbreite an Einflüssen.

Und wie es der geneigte Radiojournalist so von Revolver gewohnt ist, ist an dieser Stelle ein komplettes sendefähiges Interview zum Download zu finden.

Das zugrundeliegende Interview mit James Mercer (The Shins) wurde im Dezember 2006 für Revolver Promotion aufgenommen und ist für Radiostationen – auch in Teilen – zur Ausstrahlung frei.

Frage 1: Wenn ich recht informiert bin, hast du bereits Anfang der 90er angefangen, Musik zu machen, in einer Art Cover-Band namens BLUE ROOF DINNER, die wohl vor allem Songs von DINOSAUR JR. nachspielte…
01 The Shins Radiointerview Frage 01.mp3
Frage 2: (Fortsetzung Frage 1)
02 The Shins Radiointerview Frage 02.mp3
Frage 3: Du bist schon ein Fan von klassischem Songwriting, wie wir es aus den 60ern kennen…
03 The Shins Radiointerview Frage 03.mp3
Frage 4: Die Verbindung von traditionellem Songwriting und modernen Elementen, das kennt man von euren ersten beiden Alben…
04 The Shins Radiointerview Frage 04.mp3
Frage 5: Wenn ich recht informiert bin, habt ihr für die Aufnahmen diesmal auch in ein richtiges Studio genutzt, und nicht wie bei „Shoots Too Narrow“ alles bei dir zu Haus eingespielt…
05 The Shins Radiointerview Frage 05.mp3
Frage 6: (Fortsetzung Frage 5)
06 The Shins Radiointerview Frage 06.mp3
Frage 7: Ich vermute mal du schreibst auf die klassische Weise Songs, also mit der Gitarre…
07 The Shins Radiointerview Frage 07.mp3
Frage 9: Mit welcher Musik bist du eigentlich aufgewachsen?
09 The Shins Radiointerview Frage 09.mp3
Frage 10: Ich vermute mal, dein Vater war in Deutschland als Soldat stationiert…
10 The Shins Radiointerview Frage 10.mp3
Frage 11: 2004 wurden zwei eurer Songs dann in einem Filmsoundtrack verwendet. Es gibt da wohl sogar eine Szene, in der Natalie Portmann „New Slang“ als einen Song bezeichnet, der „euer Leben verändern wird“.
11 The Shins Radiointerview Frage 11.mp3
Frage 12: Kanntest du den Film denn, bevor ihr den Song dafür freigegeben habt?
12 The Shins Radiointerview Frage 12.mp3
Frage 13: „Garden State“ war nicht der einzige Film, in dem „New Slang“ auftauchte, das Stück war auch in den TV-Serien „Scrubs“, „Sopranos“ und „Buffy the Vampire Slayer“ (dt. „Buffy – im Bann der Dämonen“, d.A.) zu hören…
13 The Shins Radiointerview Frage 13.mp3
Frage 14: Ihr seid seit ca. 2000 bei SUB POP unter Vertrag. Die waren nach dem großen Grunge-Boom ja zwischenzeitlich fast völlig in Vergessenheit geraten…
14 The Shins Radiointerview Frage 14.mp3
Frage 15: Ihr kommt ursprünglich aus Albuquerque/New Mexico, seid aber inzwischen nach Portland/Oregon umgezogen…
15 The Shins Radiointerview Frage 15.mp3
Frage 16: Portland ist sehr beliebt bei Popmusikern, ich vermute mal, dass sich viele auch kennen, und dass man viel gemeinsam macht…
16 The Shins Radiointerview Frage 16.mp3
Frage 17: Portland scheint so etwas wie das neue Seattle zu sein, ein Band-Mekka…
17 The Shins Radiointerview Frage 17.mp3
Frage 18: Euer neues Album trägt den eigenartigen Titel „Wincing The Night Away“ (to wince: zusammenschrecken, zucken, d.A.). Kannst du den mal ein wenig erläutern?
18 The Shins Radiointerview Frage 18.mp3
Frage 19: (Fortsetzung Frage 18)
19 The Shins Radiointerview Frage 19.mp3
Frage 20: Es gibt auf eurem neuen Album auch ein paar Dinge, die man so noch nicht von euch kannte, wie etwa die Synthie-Samples bei „Spilt Needles“…
20 The Shins Radiointerview Frage 20.mp3
Frage 21: Ich habe irgendwo gelesen, dass du Fan von GNARLS BARKLEY bist, und in „Sea Legs“ gibt es ja sogar Einflüsse, die leicht nach Hiphop klingen..
21 The Shins Radiointerview Frage 21.mp3
Frage 22: Wie sieht es eigentlich mit Remixen aus, ist da etwas geplant?
22 The Shins Radiointerview Frage 22.mp3
Frage 23: Ich könnte mir auch vorstellen, dass deine Kumpels von THE POSTAL SERVICE einen duften Remix für euch zaubern könnten…
23 The Shins Radiointerview Frage 23.mp3
Frage 24: Ja, so eine netter Elektro-Pop-Remix, das wäre sicher cool…
24 The Shins Radiointerview Frage 24.mp3
Frage 25: Ihr seid letztes Jahr im Sommer zusammen mit BELLE AND SEBASTIAN in der berühmten HOLLYWOOD BOWL in L.A. aufgetreten, wie war das denn so?
25 The Shins Radiointerview Frage 25.mp3
Frage 26: Die Kombination SHINS und BELLE & SEBASTIAN, das ist schon nicht schlecht. Denn die sind schon ne echt coole Band, oder?
26 The Shins Radiointerview Frage 26.mp3
Frage 27: Der Klaviersound auf „Red Rabbit“ klingt ein wenig psychedelisch…
27 The Shins Radiointerview Frage 27.mp3
Frage 28: Kannst du mir etwas zur Single„Phantom Limb“ sagen?
28 The Shins Radiointerview Frage 28.mp3
Frage 29: Werdet ihr denn mit dem neuen Album auf Tour kommen ?
29 The Shins Radiointerview Frage 29.mp3
Station ID The Shins/Single
30 The Shins Station ID Version 1.mp3
Station ID The Shins/Album
31 The Shins Station ID Version 2.mp3


(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum