The Best Of Grandmaster Flash And Sugar Hill

Grandmaster Flash gilt als einer der Mitbegründer und Wegbereiter des Hip Hop und Erfinder des Scratchens. Anfang der 70er versucht er mit einem selbst gebasteltem Soundsystem, Parties in den Parks der New Yorker Bronx zu organisieren, doch sind die Leute dort mehr von seiner Mix-Technik begeistert, als dass sie zu seiner Musik feiern. Als » – Grandmaster Flash & The Furious Five« – formieren die Rapper Cowboy, Kid Creole, Melle Mel, Scorpio und Duke Bootee und absolvieren erste Auftritte in New Yorker Clubs. Die erste Rap-Platte jedoch machen die Sugarhill Gang: 1979 veröffentlichen sie » – Rapper’s Delight« – . Ein unerwarteter Erfolg tritt ein und die Scheibe verkauft sich weltweit acht Millionen mal. Bei der Aufnahme » – The Birthday Party« – kommt es erstmalig zur Zusammenarbeit mit Mitgliedern der Sugarhill Gang. Der Durchbruch gelingt erst mit der legendären Single » – The Message« – , die aus heutiger Sicht einen wahren Klassiker des Hip Hop darstellt. Insgesamt bringt Grandmaster Flash mehr als ein halbes Duzend Alben und noch mehr Singles raus. Im März 2004 wurde Grandmaster Flash als erster Rapper in die Rock’n Roll Hall Of Fame aufgenommen!


-->

(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum