ROX: Entry in die deutschen media-control Verkaufscharts

Heute nennt sie die Berliner Zeitung ihre Platte bereits „den Soundtrack zum neuen Facebook-Klassizismus“ und jubelt über „die neue Amy-Duffy-Adele…“ – letzte Woche dagegen eroberte sie die Herzen der Medienpartner im Sturm, besuchte fleißig Radio- und TV-Stationen, um über ihr Debütalbum „Memoirs“ zu reden und ihre formidable Airplaysingle „My Baby Left Me“ in ihrer eigenen Akustikversion zu performen – nunmehr findet sich ROX in den deutschen Verkaufscharts auf Platz 60 wieder.
Ein guter Start für eine ROX-Saison, die mit all den Sympathiebekundungen, Reviews, Alben-der-Woche, Titelseiten und Pressefeatures doch tatsächlich noch ganz am Anfang steht. Derzeit entwickelt sich ihre zweite Single „I don´t believe“ sehr gut in den deutschen Airplaycharts und scheint dem Erfolg der ersten Single in nichts nachzustehen. Im September wird sie endlich auch auf eine Deutschlandtournee kommen, deren erster Höhepunkt ihr Auftritt beim SWR3 New Pop Festival sein dürfte.
Wir sagen „chapeau!“ und freuen uns auf ein richtiges ROX-Jahr.


(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum