Rogue Traders

Die beiden Gründungsmitglieder James Ash und Steve Davis trafen sich 1989 in London und arbeiteten in vielen Projekten zusammen, unter anderem als Dance-Projekt Union State. 2002 nannte sich das Duo Rogue Trader nach dem gleichnamigen Film (deutscher Titel Das schnelle Geld – Die Nick Leeson Story). Von Single zu Single steigerten sie nach und nach ihre Bekanntheit in Australien und mit ihrer dritten Single One Of My Kind gelang ihnen der Durchbruch. Diese Coverversion des INXS-Klassikers Need You Tonight erreichte die australischen Top 10 und wurde als bester Dance-Track des Jahres ausgezeichnet. Ende 2004 kam Natalie Bassingthwaighte als Sängerin zur Band. Natalie B war ab 2003 als Schauspielerin in der australischen Dauer-Soap Neighbours erfolgreich. Neben Keyboarder James Ash gehören mittlerweile auch Gitarrist Timothy Henwood und Schlagzeuger Cameron McGlinchey zur Band, während Steve Davis meist nur noch im Hintergrund tätig ist. In neuer Besetzung erschien 2005 das zweite Album Here Come The Drums. Mit den ersten drei Single-Auskopplungen erreichten die Rogue Traders die australischen Top 10, das Album wurde bislang mit Dreifach-Platin ausgezeichnet. Ermutigt durch den Erfolg plante man für 2006 die internationale Karriere der Band, für die Natalie B sogar ihre TV-Karriere einstellte. Die erste Single-Veröffentlichung war ihre bislang erfolgreichster Nummer Voodoo Child, die in Australien Platz 4 und Platin-Status erreicht hatte. In England, wo Natalie B durch die Serie Neighbours bereits bekannt war, liefen Video und Single bereits Wochen vor der offiziellen Veröffentlichung sehr gut an und in der zweiten Chartwoche erreichte das Lied Platz 3 in UK.(Wikipedia)


-->

(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum