Lüül

Akkordeon, Violine, Gitarren, Banjo, Kontrabass… die Band um den Berliner Singer/Songwriter Lüül könnte an der Straßenecke auftreten, ein Konzertsaal würde dem weit gereisten Bandleader ebenso gerecht. Denn Lüül alias Lutz Ulbrich, Jahrgang ´52, war einst mit Ash Ra Tempel auf Tournee, hat in New York eine Weile mit Nico gelebt und spielt, wie die meisten Musiker seines aktuellen Quartetts, auch bei den 17 Hippies. Entsprechend pendeln die Songs des neuen, fünften Lüül-Albums » – Damenbesuch« – (Grundsound/Indigo) zwischen lustigen Cajun- und Texmex-Einflüssen oder schwermütiger Polka, angeführt von der eigenwilligen Nicht-Stimme zwischen Sprechgesang und lakonischer Intonation. Auf deutsch karikiert Ulbrich vertraute Alltags-Szenen oder wird, mitunter gefühlvoll ironisiert, persönlich. Folkpop mit amüsanten Texten, absichtsvoll eine Spur am Mainstream vorbei arrangiert. Norbert Krampf, Journal Frankfurt Des weiteren möchten wir gerne ankündigen, dass für alle, die nach » – Damenbesuch« – neugierig auf mehr Lüül Songs geworden sind, die 1997 erschienene CD » – Ahoi!« – am 18.07. bei Grundsound wiederveröffentlicht wird. Bestellnummer 5909-2 im Indigo Vertrieb.


-->

(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum