Lordi

Album: Deadache
VÖ: 24.10.2008

 

Mit der einzigartigen, energiegeladenen Liveshow, die die Theatralik klassischer Horrorfilme und Rock ‚n‘ Roll miteinander vereint, wissen die Monsterrocker LORDI sehr genau, wie sie ihre Fans begeistern können. Wie Bandleader Mr. Lordi erklärt: „Gründe die Band, die du gerne selber auf der Bühne sehen würdest. Schreib die Songs, die du gerne mitsingen würdest. Das ist eigentlich schon alles, was wir gerne tun.“

Ein ganz wichtiges Element und das, was LORDI ausmacht, sind die verschiedenen Monstercharaktere der Band. Amen the unstoppable Mummy, Awa the Vampire Countess, Ox the Hellbull, Kita the Alien Manbeast und natürlich Mr. Lordi selbst.
Nun ist die Zeit für das neueste Album „Deadache“ gekommen, das passend zu Halloween erscheinen wird. „Deadache“ ist der Nachfolger des international erfolgreichen Albums  „The Arockalypse“ von 2006, von dem mehr als 350.000 Alben weltweit über die Ladentische ging. Es erreichte dreifachen Platinstatus in ihrem Heimatland Finnland sowie Gold in Deutschland und Schweden. Mit „Deadache“ schlägt die Band eine andere Richtung ein – noch mehr Horrorthematik als vorher. Das von Nino Laurenne produzierte Album enthält ebenso wie seine Vorgänger eingängigen, melodischen Hardrock, der diesmal aber wesentlich kantiger und rauer daher kommt.

Zu den Songtiteln auf dem Album „Deadache“ gehören „Bite It Like A Bulldog“, „Man Skin Boots“, „Dr. Sin Is In“ und „Missing Miss Charlene“ eine Geschichte über ein kleines Mädchen, das in einem Dorf verschwindet. In einem klassischen Fall von „tötet den Überbringer schlechter Nachrichten“ wird der Erzähler der Geschichte beschuldigt, für das Verschwinden des Mädchens verantwortlich zu sein. Der Mittelteil von „Missing Miss Charlene“ enthält eine Melodie, die Mr. Lordi bereits im Jahr 1986 schrieb. Am Ende des Songs können die Fans die Originalaufnahmen hören, die Mr. Lordi und seine Bandmitglieder damals aufgezeichnet haben.

Wie es bei der Band üblich ist, wurde das Aussehen jedes Charakters für das neue Album komplett neu gestaltet. Die neuen Kostüme wurden von Mr. Lordi konzipiert, der auch für das Cover von „Deadache“ entworfen hat, auf dem Porträts aller 5 Bandmitglieder mit ihren neuen Masken zu sehen sind.
Die Monster sind zurück und werden sich rächen!

Weitere Infos unter www.lordi.fi und www.myspace.com/lordi


(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum