Jewish Monkeys auf Global Warming Tour *** soziales Engagament mit Flüchtlingen in Dresden

Die Jewish Monkeys werden am kommenden Samstag, 17.10. in Kopenhagen ihre Tour starten, danach geht es direkt nach Dresden, wo sie sich 5 Tage für die Flüchtlinge engagieren werden. Mit befreundeten Bands wie z.B. Banda Comunale werden sie einige Aktionen mit den Flüchtlingen durchführen. Den Auftakt wird am Sonntag das „One Love Concert“ machen, welches exklusiv für Flüchtlinge in verschiedenen Heimen gegeben wird. Dazu Jossi Reich, einer der Sänger und Sprecher der Jewish Monkeys: „Es ehrt uns ganz besonders für die Menschen aus unserem Nachbarland Syrien zu spielen und damit eine Brücke zu schlagen zwischen verfeindeten Völkern. Wie die Generation unserer Großeltern zu Zeiten des Holocaust werden heutzutage Vertriebene aus Syrien und anderen Ländern zu oft abgewiesen und ihrem Schicksal überlassen.

Ihre Reise wird dann weiter durch Deutschland gehen, wo sie u.a. auch am 25.10. Station in Frankfurt/Main machen werden, wo Jossi Reich und Doktor Boiko die Hälfte ihres Lebens verbracht haben.

Hier geht’s zu einem ihrer Videos „Black But Sweet“ aus dem Album „Mania Regressia“.

 


(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum