Jarvis Cocker

Album „Jarvis“

VÖ 09.02.2007

Single “ Don´t Let Him Waste Your Time“

VÖ 17.11.2006

Jarvis Cocker war als Frontmann von Pulp Mitte der Neunziger so etwas wie die personifizierte Slacker-Bohème Großbritanniens. Mit ihrem letzten Album „We Love Life“ verabschiedete sich die Band – und damit auch Jarvis – von ihrer ursprünglichen Marschrichtung. Die aufstrebende Intelligenzia kam von unten und begann zu feiern („His’n’Hers“), fand zu Ruhm („Different Class“), sank in eine tiefe Melancholie und düstere Endzeitstimmung („This Is Hardcore“), nur um einige Jahre später frisch und unprätentiös das Leben wieder für sich zu entdecken („We Love Life“). Jarvis schien sich auf der letzten Stufe am wohlsten zu fühlen, kehrte der Heimat England, für die er zuvor mit jeder Faser seines Körpers stand, den Rücken und hat mit dieser Entscheidung seinen Weg anscheinend gefunden. Denn genau dort, wo „We Love Life“ aufhörte, setzt „Jarvis“ an: Wenig aufgeregt und so geerdet, wie es für einen Mann mit seiner Geschichte eben geht.(laut.de)


-->

(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum