Erasure

Artist: Erasure

Track: When I Start To (Break It All Down)

VÖ: 23.09.2011

Album: Tomorrow’s World

VÖ: 30.09.2011

Label: Mute LC 05834

 

 

 

Sie sind zurück! Und die Frage ist nicht das „Dass“ – sondern in diesem Falle ganz klar das „Wie“. Nicht nur die neue/alte Labelkonstellation bei MUTE betrachtet – selten haben wir solch ein beeindruckendes Wiederauftauchen einer schon irgendwie in Vergessenheit geratenen Ikone der Popmusik gesehen. „When I Start To (Break It All Down)“ ist ein gut sitzender erster Singleshot von einem Album, auf dem – wie es sich für ein echtes Pop!Album gehört – eine Reihe weiterer klarer Singlehits zu finden sein werden.

Erasure are back! Und selten so ein Comeback gesehen: in zeitgemäßem Sound, die Trends selbst setzend und vor allem dies: auf dem schmalen Grat zwischen Innovation und Massenkompatiblität wandernd. Das ist Popmusik. Niemand konnte das so wie sie: ja, sie sind zurück. Erasure.

 

When I Start To (Break It All Down) Nach 25 Millionen verkauften Alben und mehr als 30 Single-Hits, melden sich Erasure zurück mit einem Werk voll warmherzigem, zwischen Hedonismus und Herzschmerz changierendem Electropop und -Soul. Als Produzenten holten sich Vince Clark und Andy Bell den britischen Electropop-Star Vincent „FrankmusiK“ Frank ins Boot, eine 1-Mann-Kapelle, dessen Portfolio Remixe und Kollaborationen mit Lady Gaga, Pet Shop Boys, Ellie Goulding und anderen enthält. „When I Start To (Break It All Down)“, eine schwelgerische ex-post-Beziehungs-Eloge, die bereits jetzt wie ein zukünftiger Stadion-Klassiker im Werden klingt, ist die erste Single aus ihrem am 30.09. erscheinenden neuen Album „Tomorrow’s World“.

 

 

 

Revolver Radio Promotion

 

Joerg Hartung | 0151 240 32 336 | joerg@revolverpromotion.de

Tom Weber | 0341 3928 1010 | tom@revolverpromotion.de

TV Promotion Agentur


(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum