DI-RECT

Album: Time Will Heal Our Senses
VÖ: 22.03.2013
Label: RobotRobot
Vetrieb: Rough Trade

DI-RECT gehören zu den erfolgreichsten europäischen Rockbands und blicken auf
eine über 12-jährige Karriere zurück. Mit über 100 Konzerten im Jahr und zahllosen
Festivalauftritten, unter anderem beim Pinkpop, Parkpop, Lowlands und Beatstad,
hat die Band ihren Status als außergewöhnlicher Live Act etabliert. DI-RECT haben
bisher sechs Alben veröffentlicht und hatten 22 Hit Singles in den holländischen
Radio Charts, außerdem gewann die Band insgesamt 13 Musikbranchen Awards
inklusive dem MTV Networks TMF Award für ihre mitreissenden Auftritte und ihre
fantastischen Musikvideos.

DI-RECT können aber nicht nur in Europa die Massen begeistern, auch in Indonesien
liegt ihnen das Publikum zu Füssen. In kürzester Zeit landeten sie dort einen
Nummer 1 Hit und spielten eine ausverkaufte Tour. 2010 waren DI-RECT zusammen
mit den Smashing Pumpkins, Wolfmother und den Stereophonics Headliner beim
renommierten Jakarta ‚Java Rockin’ Land’ Festival.
Über die Jahre entwickelte sich die Band stetig weiter, ihr Sound wurde individueller
und kraftvoller. Doch nicht nur der Sound veränderte sich, auch in der Besetzung
gab es maßgebliche Neuerungen. Nachdem Sänger Tim Akkerman die Band Mitte
2009 verlassen hatte, wurde der äußerst charismatische Marcel Veenendaal neuer
Frontmann und mit Vince van Reeken an den Keyboards komplettierte ein alter
Weggefährte und hervorragender Songwriter das aktuelle Line Up.
Kurz nach dem Einstieg von Marcel und Vince erschien das Album „This Is Who We
Are”. Und dann ging es Schlag auf Schlag und DI-RECT landeten einen Hit nach dem
anderen. Die Singles „Times Are Changing”, „This Is Who We Are”, „Hold On” und
„Natural High” landeten allesamt auf den vordersten Plätzen der holländischen
Charts. „Times Are Changing” war der erste Nummer 1 Hit der Band und konnte sich zudem

für sechs Wochen an der Spitze der Aiplay Charts halten. 2010 waren DI-RECT eine
der meistgespielten Bands im holländischen Radio. Dass das Publikum die neue
Formation positiv aufnahm, wurde sowohl bei zahlreichen Festival Auftritten, als auch
bei der ausverkauften Club Tour im Herbst 2010 mehr als deutlich.

Mittlerweile hat die Band auf allen bedeutenden Festivals in den Niederlanden
erfolgreich performt und sich mit ihrem neuen Sound eine größere und reifere
Anhängerschar erspielt. Wenn die Band auf der Bühne steht, kann man deutlich
spüren und hören, wie sich die unterschiedlichen Charaktere ergänzen und die Band
zu dem machen, was sie heute ist: Größer und kraftvoller als je zuvor!
Ende 2010 sprudelt die Band vor Kreativität geradezu über und zieht sich zum
Songwriting ihres zweiten Albums zurück, das im Sommer 2011 in kompletter
Eigenregie aufgenommen wurde. „Time Will Heal Our Senses” wurde von der Band geschrieben, produziert und aufgenommen, lediglich für Sound und Mix holte man sich Hilfe von Produzent James Lewis. Dieses Album aufzunehmen war die bis dato größte Herausforderung für DI-

RECT, die in ihrem persönlichsten und aufwändigsten Werk resultierte.
Anfang September 2011, als die Band gerade an den letzten Songs des Albums
arbeitete, wurde die erste Single „The Chase“ veröffentlicht. Mit überwältigendem
Enthusiasmus wurde der Titel von allen großen Radiostationen auf Heavy Rotation
genommen. Und wieder erreichte ein Song der Band den ersten Platz der Airplay
Charts und wurde sogar zum meistgespielten Titel in der Veröffentlichungswoche im
holländischen Radio. Auch der Nachfolger „Young Ones“ erhielt erhebliche
Unterstützung aller großen Radiosender.
Das aktuelle Album „Time Will Heal Our Senses” wurde im Herbst 2011 im
Heimatmarkt veröffentlicht und stieg direkt in die Top 10 ein. Die aktuelle Single
„Young Ones“ und das dazugehörige Video verkörpern exakt das Lebensgefühl der
Band.

Auch in Deutschland wird die Band in naher Zukunft diesen Spirit auf die Bühnen
bringen und scharenweise neue Fans für sich gewinnen können.
Die erste Single aus dem Album „Time Will Heal Our Senses“ wird in Deutschland
der Hit ‚Long Way Home’ sein, der am 25.01. veröffentlicht wird. Hymnische
Chorus Lines treffen auf geniale Popmelodien, die auch hierzulande auf offene Ohren
stoßen werden. Am 22. März folgt dann das Album „Time Will Heal Our Senses“.

 

DI-RECT im Web:
http://www.di-rect.de /
http://www.facebook.com/directband/
twitter.com/di_rectband

 

Kontakt – TV Promotion
Revolver Promotion Kringe/Leubner
Görlitzerstr.52, 2.Hinterhof 4.OG, 10997 Berlin
Matthias Kringe Tel: + 49 (0)30/ 627 351 71; Fax: + 49 (0)30/ 627 351 72
mail to: matthias(at)revolverpromotion.de
www.revolverpromotion.de

 

 

 


(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum