Berliner Westernhagen-Shows mit und ohne Sido abgesagt

Wie die DEAG meldet, kann Marius Müller-Westernhagen nach der Absage des Konzerts in Leipzig auch am 24. April in der ebenfalls im Vorfeld bereits ausverkauften Columbiahalle in Berlin krankheitsbedingt nicht auftreten.
Eigentlich wollte er dort seine „Pre-Listening-Tour“ zum neuen Album „Alphatier“ abschließen und den Longplayer nach dem Konzert ab Mitternacht vor Ort in den Verkauf geben, denn bundesweiter VÖ-Tag ist der 25. April 2014.

Ebenfalls kurzfristig abgesagt ist das für den 26. April vorgesehene Aufeinanderteffen von Westernhagen und Sido auf der Bühne der Black Box Music in Berlin, mit dem Radio Bremen die neue Reihe „Musikhelden“ starten wollte. Auch eine Blitzgenesung Westernhagens hätte hierfür nichts genützt, denn auch Sido ist erkrankt. Kaete Ewert-Hessel vom Management des Rappers erklärt: „In Sidos gesamter Karriere hat er noch nie aus gesundheitlichen Gründen ein Konzert absagen müssen. Wir bedauern es wirklich sehr, dass es nun zum ersten Mal so ist.“

Das von diversen Medien als „Battle“ angekündigte Konzert wird laut Radio Bremen und Universal Music, wo Sido unter Vertrag steht, im Spätsommer nachgeholt.

Termine Nachholkonzerte Westernhagen
21.5.2014 Leipzig, Haus Auensee
23.5.2014 Berlin, Columbiahalle


(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum