Daily Archives: 3. September 2007

The Long Blondes

Der Start in das Jahr 2006 hätte besser nicht sein können für The Long Blondes. Los gings mit der Verleihung des NME Philip Hall Radar Award (…mit dem in den letzten Jahren unter anderem Franz Ferdinand und die Kaiser Chiefs ausgezeichnet worden sind). Bis vor Kurzem wurden sie von Guardian bis Vogue als die beste…

The Veils

Vor rund zwei Jahren debütierten die Veils mit ihrem Album ‚The Runaway Found’ und der großartigen, verzweifelten Single ‚Lavinia’. Bands wie Starsailor und The Verve wurden als Vergleiche herangezogen. Nun hat Finn Andrews die Band neu formiert und in der vertrauten Umgebung Neuseelands die Songs für das neue Album „Nux Vomica“ (VÖ: 8. September) geschrieben:…

Ben Kweller

ALBUM: Ben Kweller VÖ: 15.09.2006 SINGLE: Sundress Das ist schon eine ganz wunderbare Lebensgeschichte, die Ben Kweller da vorlegt: 81er Jahrgang, mit sieben das erste Schlagzeug bekommen, mit neun die ersten Songs geschrieben, mit elf kommt die Gitarre dazu und dann hat er die Jugend auf Tour mit seiner Band Radish verbracht und dabei mal…

Nicky Wire

Album „I KILLED THE ZEITGEIST “ VÖ 22.09.06 Eigentlich ist alles bekannt, was man über Nicky Wire wissen muss. Lebenslanger Manic Street Preacher, erster SuperHeroRockstar aus Wales (tagsüber der brave Hausmann und nachts polemischer, bass-spielender Hitzkopf), Gewinner der British Music Awards und Macher von kritischen und doch kommerziell erfolgreichen Platten, stets gerade heraus und niemals…

Cerys Matthews

Album: Never Said Goodbye (VÖ 29.09.06) Ex-Catatonia Sängerin Cerys Matthews, die schon mit ihrem Solodebut „Cockahoop“ 2003 Aufsehen erregte, kehrt mit einem neuen Soloalbum zurück und singt so schön wie nie zuvor! Produziert von Stuart Sikes (The White Stripes, The Walkmen), Ben Elkins (Heypenny) und Cerys Matthews, gemixt von Jeremy Ferguson (Josh Rouse, Be Your…

Peeping Tom

Album: „Peeping Tom“ VÖ: 26.05.2006 Single: „Mojo“ VÖ: 01.09.2006 Nicht umsonst nennt man ihn den mann mit den 1000 Voices – die Rede ist von ex – Faith No More Sänger und Mastermind Mike Patton. Es hat einige Zeit gedauert, bis dieses selten zugängliches, verdaubares und pop-orientiertes Album des Ausnahme-Stimmband-Akrobaten fertig gestellt wurde. Patton verzichtet…

Scritti Politti

29 Jahre ist es her, dass Tom Morley und Green Gartside, zwei Londoner Kunststudenten, Scritti Politti ins Leben riefen. Das Projekt, geschult und gelebt zwischen besetzten Häusern und soziologischen und philosophischen Diskursen, entwickelte sich rasant von Punk über arty, Reggae- und Funk-inspirierten Postpunk hin zu dem, was als 1982er-Pop in die Geschichte eingehen sollte: “Songs…

Hope Of The States

„Zu viele Bands machen ein zweites Album, das sich von ihrem Erstlingswerk gar nicht unterscheidet“, kritisiert Hope Of The States-Frontmann Sam Herlihy die aktuelle Bandlandschaft. „Diese Leute machen ihre Platten nur noch, um ihre Miete bezahlen zu können. Wir wollten das nicht. Uns ging es darum, etwas Neues zu machen.“ Was ihnen auch definitiv gelungen…

James Dean Bradfield

Album „The Great Western“ VÖ 21.07.2006 Single „That’s No Way To Tell A Lie“ VÖ 21.07.2006 aktuelle Single „An English Gentleman“ digit. release 24.11.06 Eigentlich hatte JAMES DEAN BRADFIELD nie die Absicht, ein Soloalbum aufzunehmen, doch es kam anders: Fünfzehn Jahre nachdem die MANIC STREET PREACHERS ihren ersten Schwur als junge Rockband gebrochen hatten (gemeint…

The Longcut

ALBUM: A Call And Response VÖ: 11.08.2006 SINGLE: Vitamin C Man hörte jemanden sagen: „Bitte uneingeschränkz hypen, das sind absolut grandiose Newcomer aus Manchaster. Sowas wie Mogwai gepaart mit The Rapture!“ Recht hat er! „The Longcut aus Manchester bestehen aus dem singenden Schlagzeuger Stuart Ogilvie, Bassist Jon Fearon und Gitarrist Lee Gale, allesamt Mitte Zwanzig…

(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum