Revolver startet mit „Banana Ice Cream“ und baby of the bunch ins neue Jahr

baby of the bunch ist eine blutjunge Band aus Leipzig und Teil einer selbstbewußten Clique deutschlandweit von einer neuen Generation von Female Bands. Vier junge Frauen (zwischen 16 und 18), die sich 2015 als Schulband formierten und sich schnell musikalisch zu emanzipieren verstanden. Ihre Einflüsse beschreiben sie beeindruckend vielfältig: von Bombay Bicycle Club, über Red Hot Chili Peppers, Twenty One Pilots bis hin zu Kim Gordon, den Riot Grrrls und Sonic Youth.
Ihre kreative Kernzelle ist die mit ihren Eltern in Leipzig lebende US-Amerikanerin Brontë (voc, git), getrieben ist ihr Sound von der energetischen Leistung der Rhythmusgruppe Valentina (dr, voc) und Finja (bass) und den handwerklichen Fähigkeiten der Multi-Instrumentalistin Luise (key + div. instr.). Gemeinsam schreiben sie Songs, die sie als ihre Sprache verstehen und die ihren Blick auf die Lebenswirklichkeit junger Frauen beschreiben.
Live ist baby of the bunch eine Macht. Mit einem Sendungsbewußtsein und der klaren Botschaft, dass Mädchen mit elektronisch verstärkten Instrumenten auf die Bühne gehören.

„The Garden of Eden EP“ ist ihr Debüt (VÖ: 02.02.), „Banana Ice Cream“ ihre erste Singleauskopplung (VÖ: 02.01.) daraus.

baby of the bunch spielt im Januar Support für die Chemnitzer Formation BLOND (Band um die Kraftklub-Schwestern Nina und Lotta)

https://www.facebook.com/babyofthebunch/


(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | Impressum