Nina Nesbitt performed „Colder“ beim ARD Morgenmagazin

Heute Abend live in der Kölner Live Music Hall

Album: „The Sun Will Come Up, The Seasons Will Change”
Release: 01.02.2019
Label: Starwatch Entertainment
Vertrieb: Sony
Bereits 2012 stürmte Nina Nesbitt mit ihrem Album „Peroide“ in die Top 15 der britischen Album Charts.Entdeckt wurde sie von Ed Sheeran, der sie dann zugleich als Support für seine weltweite Tour einlud und so die Weiche in Richtung Musik stellte.Zuvor war sie im schottischen Olympia-Team in der Disziplin rhythmische Sportgymnastik sehr erfolgreich und wollte eigentlich eine Karriere als Sportlerin einschlagen.In der Folge schrieb Nesbitt erst einmal Songs für andere Künstler – so dürfen sich u.a. The Shires, Jessie Ware, Matoma, Olivia Holt oder Jonas Blue über Lieder freuen, die aus derFeder von Nina Nesbitt stammten.Für ihr eigenes Album liess sie sich eine ganze Menge Zeit. Einige Singles wurden bereits veröffentlicht – „The Best You Had“ wurde bereits von Taylor Swift und Chloë Grace Moretz abgefeiert und die Erfolgs-Single „Somebody Special“, ein Liebeslied mit besonderem Twist, kommt auf Spotify bereits auf 30 Millionen Streams.Im Januar kommt die Dame auf Tour – zusammen mit RUDIMENTAL bespielt sie einschlägige Konzerthallen in Deutschland.Auf Wunsch senden wir Euch sehr gerne Hörproben des Albums zu oder packen Euch auf die Gästeliste.Für Promotion-Anfragen steht die Künstlerin natürlich zur Verfügung!
Auf Tour mit Rudimental:
25.01.19 Köln – Live Music Hall
26.01.19 München – Muffathalle
28.01.19 Berlin – Columbiahalle
29.01.19 Hamburg – Große Freiheit


Homepage: http://www.ninanesbittmusic.com/home/
Facebook: https://www.facebook.com/ninanesbittmusic
Twitter: https://twitter.com/ninanesbitt
Instagram: https://www.instagram.com/ninanesbitt/


(c) 2017 Revolver Promotion | Kontakt | ImpressumDatenschutz